Der Verein

Der VereinLebenshilfe Witten e.V.
Dortmunder Str. 75
58453 Witten
mehr

SoVD-Lebenshilfe Witten

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unserer Internet-Plattform begrüßen zu dürfen!

Auf diesen Seiten erwarten Sie alle wissenswerten Informationen rund um die Werkstatt für behinderte ... mehr

Start . Kinder . Kita Helenenberg . Aktuelles . Hereinspaziert! Zirkus Krawalli gastierte auf dem Helenenberg!
05.07.2017

Hereinspaziert! Zirkus Krawalli gastierte auf dem Helenenberg!

„Hereinspaziert!!!“

Zu einem Besuch im „Zirkus Krawalli“ luden die Vorschulkinder der Kita Helenenberg ein! Ein buntes Programm mit vielen Attraktionen versetzte das Publikum in Staunen!

Clown Augustin begrüßte die vergnügten Gäste, verwechselte dabei aber leider etwas: „Begrüßen – nicht begießen!“ musste der Zirkusdirektor einschreiten! Mit der Gießkanne hatte Augustin bereits die Zuschauer in den ersten Reihen begossen! Der guten Laune tat das keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. So herrschte schon allerbeste Stimmung, als die Vorschulkinder die Manege betraten und zur Begleitung auf Blumentopftrommeln ihr Zirkuslied sangen, das mit viel Beifall belohnt wurde!

Bild

Dann wurde es zauberhaft – der Zauberer Rumburak erriet mit Zauberkraft Farben und zeigte tolle Kartentricks – das Publikum war schwer beeindruckt! Auch Assistent Joël hatte bezaubernde Fähigkeiten: Er ließ Chips verschwinden, die dann plötzlich in der Tasche von Rumburak auftauchten!

Die „Reitschule vom Helenenberg“ schickte ihre schönsten Pferde in die Manege, die über

Hindernisse sprangen und wunderbare Kunststücke zeigten! Und danach eroberten die starken Männer die Manege: Die Muskelprotze zerrissen Eisenketten, stemmten Gewichte und schafften es sogar, rohe Kartoffeln zu zerdrücken! Messerwerfer Bruno setzte auf Geschicklichkeit statt Kraft. Mit bewundernswerter Präzision ließ er durch seine Messerwürfe alle Luftballons platzen, die rund um seine mutige Assistentin Marina auf der Wurfscheibe platziert waren – die Zuschauer tobten vor Begeisterung!

Nach so viel Aufregung war es Zeit für eine kleine Pause! Versorgt mit leckerem Popcorn schauten sich alle die schönsten Bilder aus der Probenzeit der Zirkuskünstler an, die zur Vorbereitung ihrer Aufführung sogar einen echten Zirkus besucht hatten.

Bild

Nach der Pause kam echter Nervenkitzel für das Publikum – unter schärfsten
Sicherheitsvorkehrungen zogen die gefährlichen Löwen in die Manege ein! Dompteur Robin hatte die Raubtiere aber bestens unter Kontrolle, ließ sie Kunststücke vorführen und sogar durch einen Feuerreifen springen – eine großartige Leistung! Sehr viel Grazie bewiesen die Artistinnen, die nicht nur fehlerfrei balancierten, sondern wunderschöne Akrobatik im schwebenden Ring vorführten!

Beim bunten Finale kamen noch einmal alle Künstler in der Manege zusammen und führten gemeinsam einen Bändertanz auf. Mit tosendem Applaus und einem echten Feuerwerk endete diese großartige Zirkusvorstellung! Die herrlichen Kostüme, die schöne Musik und natürlich die phantastischen Leistungen der Kinder waren wirklich beeindruckend!

Allen Vorschulkindern vielen Dank und einen guten Start ins Schulleben!


HIER sind alle Fotos!

Bild