Der Verein

Der VereinLebenshilfe Witten e.V.
Dortmunder Str. 75
58453 Witten
mehr

SoVD-Lebenshilfe Witten

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unserer Internet-Plattform begrüßen zu dürfen!

Auf diesen Seiten erwarten Sie alle wissenswerten Informationen rund um die Werkstatt für behinderte ... mehr

Start . Archiv . 10 Jahre Ambulant Betreutes Wohnen!
19.05.2016

10 Jahre Ambulant Betreutes Wohnen!

10 Jahre BeWo – ein guter Grund zu feiern!

Zahlreiche Klienten, Angehörige, Mitarbeiter und geladene Gäste fanden sich am 18. Mai im Pflanzraum an der Dortmunder Straße ein, um gemeinsam das erste zweistellige Jubiläum des Ambulant Betreuten Wohnens zu feiern!

Die POPCORN-Band brachte die Gäste nach dem Sektempfang gewohnt mitreißend in Stimmung! „Rockin‘ all over the world“ und die „Pure Lust am Leben“ durften da natürlich nicht fehlen. Und auch ein ganz persönliches Geburtstagsständchen hatten die Musiker vorbereitet. Und sehr persönlich waren auch die Worte, die BeWo-Klientin Irene Dillmann an das Publikum richtete: Seit 2007 bewohnt sie dank der Betreuung eine eigene Wohnung. Sie berichtete, dass sie im Laufe der Jahre immer selbständiger und selbstbewusster geworden sei, gelernt, habe, ein eigenes Konto zu verwalten und ihr Geld selbst einzuteilen. Ihr Fazit: „Ich bin glücklich!“

BeWo-Leiterin Hannah Martin begrüßte die Gäste, mit Unterstützung einiger BeWo-Klienten, herzlich zur Jubiläumsfeier.

Bild

Stefan Lankers, Bereichsleiter von ALW (Aktives Leben und Wohnen) ließ die vergangenen 10 Jahre in einem kurzen Überblick Revue passieren. 2006 ging das BeWo mit einem Mitarbeiter und fünf Klienten an den Start – inzwischen sind daraus 11 Mitarbeiter und 36 Klienten geworden. Neue Projekte und Wohnformen nahmen im Laufe der Jahre Gestalt an – das Projekt Preinsholz, die Hausgemeinschaft Dirschauer Straße. Und in diesem Jahr steht die Eröffnung des Neubaus an der Pferdebachstraße an. Herrn Lankers herzlicher Dank ging an alle Mitarbeiter und an Leiterin Hannah Martin.

„Wohin geht die Reise?“ fragte danach Lebenshilfe-Geschäftsführer Dr. Dieter König – und hatte für diesen Blick in die Zukunft gleich eine Glaskugel mitgebracht. Er stellte das neue Projekt an der Pferdebachstraße näher vor: 24 Menschen mit Behinderung werden hier Wohnraum finden. Neben einer Wohngruppe, die vom ambulanten Pflegedienst unterstützt werden soll, wird es Einzel- und Doppelwohnungen dort geben. Darüber hinaus werden ältere Mitarbeiter der Werkstatt, die bereits das Rentenalter erreicht haben, dort in einer Tagesstrukturgruppe mit insgesamt 20 Plätzen betreut werden.

Die Glaskugel konnte Herr Dr. König schnell wieder weglegen, denn es ist offensichtlich, wohin die Zukunft führt: „Wir werden den Weg weitergehen!“ Weitere Wohngemeinschaften sind in Planung. Die Tendenz geht immer stärker in Richtung Eigenständigkeit.

Bild

Und dann durfte POPCORN noch mal so richtig loslegen – „Aloha heja he“, „Lieblingsmensch“ und viele andere Songs zeigten die Vielseitigkeit und der Musiker und ihre große Freude an der Musik. Kein Wunder, dass da eine Zugabe gefordert wurde, die die Band auch gerne gab.

Bild

Danach war Zeit für leckere Snacks vom wunderbaren Büffet und regen Austausch. Das Backhaus hatte eine großzügige Kuchenspende beigesteuert - an dieser Stelle vielen Dank dafür! Die großen Fotowände im Foyer zeigten die Highlights der letzten 10 Jahre, und eine Dia-Show gab Impressionen aus dem BeWo-Alltagsleben. Und ein Programm-Höhepunkt wartete noch: Schlagersänger Thorsten K. brachte ordentlich Bewegung in die Menge! Da wurde getanzt und gesungen und einfach fröhlich gefeiert!


Herzlichen Glückwunsch!

Bild