Der Verein

Der VereinLebenshilfe Witten e.V.
Dortmunder Str. 75
58453 Witten
mehr

SoVD-Lebenshilfe Witten

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unserer Internet-Plattform begrüßen zu dürfen!

Auf diesen Seiten erwarten Sie alle wissenswerten Informationen rund um die Werkstatt für behinderte ... mehr

Start . Archiv . Prämie für vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement für die Lebenshilfe
25.04.2015

Prämie für vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement für die Lebenshilfe

Am 23. April überreichte Helmut Etzkorn, Vorsitzender des Beratenden Ausschusses für behinderte Menschen beim Integrationsamt des LWL (Landschaftsverband Westfalen-Lippe) in Münster, der Lebenshilfe Witten eine Prämie über 6000 Euro.

Die Lebenshilfe Witten hat sich durch vorbildliches Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) ausgezeichnet. In seiner Rede hob Helmut Etzkorn, der selbst lange Jahre als Verwaltungsrat der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) der Lebenshilfe tätig war, die besonderen Leistungen der Lebenshilfe in der Sorge um ihre Mitarbeiter hervor. 2013 hat die Lebenshilfe eine Betriebsvereinbarung zum BEM getroffen, die auf den individuellen Leitlinien basiert. Gegenseitige Wertschätzung, passgenaue Hilfe und Unterstützung und die kompromisslose Entscheidung, den „Faktor Mensch“ in den Mittelpunkt zu stellen zeichnet das Eingliederungsmanagement der Lebenshilfe aus. Dass sie auch die schwächeren Menschen mitnimmt, zeige, dass für die Lebenshilfe Integration kein Schlagwort sei, sondern gelebte Menschenliebe.

Geschäftsführer Herr Dr. Dieter König nahm gemeinsam mit den Vertretern des Betriebsrates die Prämie mit Worten des besonderen Dankes entgegen.

Bild