Der Verein

Der VereinLebenshilfe Witten e.V.
Dortmunder Str. 75
58453 Witten
mehr

SoVD-Lebenshilfe Witten

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unserer Internet-Plattform begrüßen zu dürfen!

Auf diesen Seiten erwarten Sie alle wissenswerten Informationen rund um die Werkstatt für behinderte ... mehr

Start . Archiv . Der Nikolaus kam zu Besuch!
09.12.2014

Der Nikolaus kam zu Besuch!

In diesem Jahr kam der Nikolaus gleich zweimal in die Lebenshilfe Witten!

Weil es in den letzten Jahren im Pflanzraum doch recht eng war, hatte man sich in diesem Jahr entschieden, die traditionelle Nikolausfeier zu teilen. Den Anfang machten die Bewohner des Wohnheims Dortmunder Straße mit ihren Angehörigen.

Bild

Im anheimelnd geschmückten Pflanzraum mit dem prächtigen Weihnachtsbaum trafen sie sich, um gemeinsam zu feiern. Frau Gottfried und die Musiker der Lebenshilfe spielten zur Einstimmung

klassische Weihnachtslieder von „Kling Glöckchen“ bis zu „Morgen kommt der Weihnachtsmann“, die die gut gelaunten Gäste fröhlich mitsangen.

Nach der Begrüßung durch Frau Lutz war es dann auch schon so weit: Der Nikolaus, der auch in diesem Jahr wieder verblüffende Ähnlichkeit mit Herrn Dressler hatte, zog zur Begeisterung aller in den Pflanzraum ein und hatte eine Überraschung zu bieten: Knecht Ruprecht begleitete ihn – im doppelten Sinne! Der fleißige Knecht hatte eine wunderschöne Drehorgel mitgebracht, der er weihnachtliche Klänge entlockte!

Bild

Nach der Verteilung der Geschenke, bei der der liebe Nikolaus für jeden Besucher persönliche Worte fand, durften dann auch die Gäste an die Kurbel. Dieses verlockende Angebot wurde gern angenommen – alle hatten viel Spaß, einmal selbst an der Drehorgel zu stehen!

Am Sonntag waren dann die Bewohner der Pferdebachstraße und des Betreuten Wohnens an der Reihe, sich vom Nikolaus bescheren zu lassen. Die Musikklasse der Holzkamp-Gesamtschule sorgte für die stimmungsvolle musikalische Untermalung.
Herr Prof. Dr. Günther Boheim, Vorsitzender der Lebenshilfe, sprach einleitende Worte und kündigte auch gleich die Termine für das kommende Jahr an. Und dann hatten auch an diesem Tag wieder der Nikolaus und sein Knecht Ruprecht ihren großen Auftritt!

Bild

Als alle guten Gaben verteilt waren und sich die fröhlichen Gäste mit Kaffee und leckerem Weihnachtsgebäck gestärkt hatten, stand natürlich auch hier die wundervolle Drehorgel im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Jeder, der Lust hatte, durfte dem Instrument

weihnachtliche Klänge entlocken. Da ließ sich auch Herr Dr. Boheim nicht lange bitten und präsentierte kurbelschwingend zur Freude des Publikums den Klassiker „O Tannenbaum“.

HIER ist der Bericht in Leichter Sprache!

Wir wünschen allen ein Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches und gesundes Neues Jahr!

Bild