Der Verein

Der VereinLebenshilfe Witten e.V.
Dortmunder Str. 75
58453 Witten
mehr

SoVD-Lebenshilfe Witten

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unserer Internet-Plattform begrüßen zu dürfen!

Auf diesen Seiten erwarten Sie alle wissenswerten Informationen rund um die Werkstatt für behinderte ... mehr

Start . Archiv . „Alle Jahre wieder" – und immer neu!
14.12.2013

„Alle Jahre wieder" – und immer neu!

Bild

Stimmungsvoll und fröhlich war die diesjährige Weihnachtsfeier der Kita Helenenberg – Manon Füllgraf und ihr Team schaffen jedes Jahr das Kunststück, liebgewordene Traditionen mit kleinen Überraschungen zu einer rundum gelungenen Feier zu kombinieren.

Bild

Zu Beginn lag Manon Füllgraf eines besonders am Herzen: Sie dankte von ganzem Herzen ihrem Team, das durch einen hohen Krankenstand in den letzten Wochen so stark belastet war und dennoch alle Anforderungen gemeinsam so gut bewältigt hatte. Und ein ebenso großer Dank ging an die

Bild

engagierten Eltern, deren Hilfe im Alltag in der Kita nicht wegzudenken wäre und die in der Vorweihnachtszeit wieder so fleißig und kreativ waren. Die wenigen gebastelten Kunstwerke, die nach dem Adventsbasar noch übrig waren, fanden an diesem Nachmittag reißenden Absatz!

Bild

Die Eltern und die Kinder bedankten sich im Gegenzug mit Blumen beim Team für die ganz besondere Arbeit, bei der alle Mitarbeiter nicht nur fachlich ihresgleichen suchten, sondern in jeder Situation „mit dem ganzen Herzen bei der Sache“ seien.

Bild
Bild

Und das galt auch für diesen Nachmittag – zu Beginn las Manon Füllgraf, der langjährigen Tradition folgend, die Weihnachtsgeschichte vor. Lebhaft beteiligten sich die Kinder, durften ihr Wissen über Josef, Maria und das Christuskind beweisen und freuten sich über die

Bild

stimmungsvollen Bilder, die mit dem Projektor an der großen Wand für alle zu sehen waren. Natürlich durften auch die Weihnachtslieder nicht fehlen! Cordula Dressel und Herr Christmann begleiteten die eifrigen Sänger auf der Querflöte und an der Gitarre. Hell erklangen die schönen Klassiker wie „Ihr Kinderlein kommet“ und „Oh Tannenbaum“, aber natürlich auch das erklärte Lieblingslied aller Kinder “In der Weihnachtsbäckerei“.

Bild

Nachdem sich alle mit leckeren, natürlich von den Eltern selbstgebackenen und gespendeten Plätzchen gestärkt hatten, wagten sich einige der größeren Kinder mutig auf die Bühne und sagten Gedichte auf! Für diese großartige Leistung wurden sie mit viel Applaus belohnt.

Bild
Bild

Und auch die Großen hatten etwas vorbereitet. In einem wundervollen, von Manon Füllgraf selbst verfassten Theaterstück lernten die Zuschauer den neugierigen Bären kennen, der in diesem Jahr die Weihnachtsnacht nicht wieder verpassen will und deshalb den Wecker stellt. Und als Überraschungsgast steht in der Heiligen Nacht der Weihnachtsmann

Bild

persönlich vor der Tür und darf sich in der warmen Stube des gastfreundlichen Bären aufwärmen. Weil alle

Bild

Geschenke bereits verteilt sind, erfüllt der Weihnachtsmann dem Bären einen ganz besonderen Wunsch: Er schickt ihm einen wundervollen Traum voller Lichter, damit der dunkle Winter nicht zu lang wird. Ein zauberhafter Anblick, als all die Kinder mit Lichtern in den Händen auf die Bühne kamen und gemeinsam sangen „Weißt du, wieviel Sternlein stehen“! Und Grit Näscher erwies sich einmal mehr als der allerbeste menschliche Bär, den man sich vorstellen kann!

Bild
Bild

In fröhlicher Stimmung ging dieser schöne Nachmittag zu Ende – und ein bisschen Licht trug anschließend jeder in seinem Herzen mit nach Hause!

HIER sind noch mehr Fotos!

Vielen Dank an alle Helfer!!!

Bild