SoVD-Lebenshilfe gGmbH | Qualitätsmanagement und Digitalisierung | Einstieg ab sofort | Vollzeit (40 Std./Woche)

Referent*in Qualitätsmanagement / Digitalisierung

Die Werkstatt der SoVD-Lebenshilfe gGmbH ist eine anerkannte Werkstatt in Witten für Menschen mit Behinderung mit rund 400 Beschäftigten und 110 hauptamtlichen Mitarbeitenden. Ihre vorrangige Aufgabe besteht darin, Menschen mit Behinderung beruflich zu qualifizieren, sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und ihnen einen ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechenden Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine analytisch denkende, innovativ gestaltende und empathisch kommunizierende Persönlichkeit als Referent*in Qualitätsmanagement / Digitalisierung.

 

Was Sie erwartet:

  • Verantwortung für die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015
  • Mitwirken bei der Zertifizierung nach AZAV
  • Etablieren digital unterstützter Kommunikationsprozesse für Menschen mit Behinderungen
  • Entwickeln digital unterstützter Fertigungsprozesse zum Einsatz in der beruflichen Rehabilitation
  • Unterstützung der Führungskräfte bei der Weiterentwicklung aller Unternehmensprozesse
  • Unterstützung der Unternehmensleitung bei allen Zukunftsprojekten mit technischen Bezügen
  • Erhöhung der Datenverfügbarkeit für eine QM-basiert durchgängig vernetzte Ablauforganisation
  • Entwickeln digitaler prozessintegrierter QM-Methoden
  • Entwickeln von digital unterstützten Ansätzen einer interdisziplinären Aufbau- und Ablauforganisation

 

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Hochschulabschluss Ingenieurwissenschaften (Uni/FH)
  • Tiefer gehende Kenntnisse in IT-gestützten Fertigungsabläufen, Arbeitsplatzgestaltung, MTM Analyse und Unternehmensprozessen
  • Absolventen mit breit gefächerten Ausbildungsinhalten in interdisziplinären Bezügen
  • Alternativ erste Berufserfahrungen mit fachlichen Themenstellungen der ausgeschriebenen Position
  • Bereitschaft zur qualifizierten berufsbegleitenden Weiterbildung, insbesondere zum QM-Beauftragten und zur Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung
  • Erfahrung mit Datenbanken und Statistik wünschenswert
  • Beratung der Geschäftsleitung bei Auswahl und Integration relevanter Software
  • Anwenderkenntnisse mit Connext Vivendi wünschenswert
  • Personenzentriertes Denken und Handeln im Kontext der Organisation beruflicher Reha-Angebote
  • Potenzial für Leitung interdisziplinärer Teams und allgemeine Führungsaufgaben

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Eine sichere Vollzeitstelle in einem systemrelevanten Unternehmen
  • Verantwortungsvolle Einarbeitung sowie die Möglichkeit, in einer zukunftsorientierten Organisation tätig zu werden
  • Kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen
  • Abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem engagierten und dynamischen Team
  • Leistungsgerechte Vergütung (inkl. Weihnachtsgeld und 30 Tagen Urlaub)
  • Betriebliche Altersversorgung mit Arbeitgeberzuschuss
  • Fort- und Weiterbildungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung
  • Die Möglichkeit zum Bike Leasing und Fahrradstellplätze

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Diese richten Sie bitte per E-Mail (nur im PDF-Format) als eine Datei an:

Bewerbung

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.lebenshilfe-witten.de | WICHTIG: Andere Formate als .pdf können aus verarbeitungstechnischen Gründen nicht akzeptiert werden!

Ihr/e Ansprechpartner/in

SoVD-Lebenshilfe gGmbH
Herr Roland Sauer
Geschäftsleitung
Dortmunder Str. 75
58453 Witten
Tel.: 02302 – 2895 175

 

Ihre Empfehlung

Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterlei-tung oder Empfehlung an Ihre Kolleg*innen, für die diese Stelle passen könnte.