Die Heilpädagogische Familienhilfe ist ein Bereich der Offenen Hilfen.

Die Offenen Hilfen gehören zur Aktives Leben und Wohnen gGmbH, einer Tochtergesellschaft der SoVD-Lebenshilfe gGmbH.

Die Heilpädagogische Familienhilfe stärkt das Selbsthilfepotential von Familien und unterstützt die Eltern bei der Erziehung. Wir bieten intensive Begleitung der Familien in ihren Erziehungsaufgaben an, Unterstützung bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und der Lösung von Konflikten und Krisen im Familiensystem.

Besonders Familien, in denen Menschen mit Behinderung leben, benötigen manchmal spezielle Hilfeleistungen.

Die Besonderheit unserer Dienstleistung liegt in der Betreuung, Unterstützung und Begleitung dieser Familien. Dazu zählen auch Familien, in denen die Eltern selbst von einer Behinderung betroffen sind.

Die Heilpädagogische Familienhilfe ist eine aufsuchende Form der Hilfe. Sie orientiert sich am Lebensalltag der Familien und wird zeitlich variabel und flexibel gestaltet.

Unser Ziel ist es, den Familien Zuversicht zu geben, ihnen Kenntnisse zu vermitteln und Möglichkeiten aufzuzeigen, um Schwierigkeiten in Zukunft selbstständig reduzieren oder lösen zu können.

Unser Leistungsspektrum ist breit gefächert, da die Unterstützung der Familie umfassend ist und weitestgehend aus einer Hand erfolgen soll.

Insbesondere sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Stärkung der Erziehungskompetenz durch Beratung und Unterstützung
  • Anleitung in Erziehungsfragen
  • Anregung zur Entwicklungsförderung des Kindes
  • Unterstützung der Eltern in der Auseinandersetzung mit den Auffälligkeiten und der Behinderung des Kindes
  • Unterstützung durch konkrete Hilfe im Alltag
  • Erschließung der Ressourcen und des Umfeldes
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden und Institutionen, mit besonderem Augenmerk auf die speziellen Hilfeleistungen für Menschen mit Behinderung
  • Begleitung bei Ämtergängen (z.B. Job Center) und Arztterminen

Die Hilfe wird über das Sozialgesetzbuch nach §27ff SGB VIII finanziert. Dazu muss ein Antrag beim Jugendamt zur Kostenübernahme gestellt werden.

Die einzelnen Ziele der individuellen Hilfe zur Erziehung in der Familie ergeben sich in Abstimmung mit der Familie selbst, dem zuständigen Jugendamt und unseren pädagogischen Kräften, die die Familien unterstützen.

Ansprechpartnerin

Aktives Leben und Wohnen gGmbH

Offene Hilfen

Heilpädagogische Familienhilfe

Westfalenstr. 5 – 9

58453 Witten

Judith Wagner

Leitung
Heilpädagogische Familienpflege (HPFH)
Zum Kontaktformular
Tel.: 0 23 02 – 2895 – 401
Fax: 0 23 02 – 2895 – 400